Sie sind hier: Aktuelles » 

22.09.2018 Kaffeenachmittag

Abwechslungsreiches Programm in der Merkurhalle

Foto: DRK

(DRK IS) Am Samstag den 22.09.2018 waren passive Mitglieder des DRK-Ortsvereines Gaggenau-Ottenau zu einem unterhaltsamen Nachmittag in die Merkurhalle eingeladen. Inge Seidt, Leiterin der Sozialarbeit hat die zahlreichen Gäste begrüßt und über aktuelle Themen des Ortsvereines informiert. Der Bau einer Rampe, der als Fluchtweg dient und von Gehbehinderter benutzt werden kann, sind eine Gewinn für den Verein. Für die Notfallhilfe, welche einen wertvollen Dienst für die Bevölkerung leistet, muss ein neues Fahrzeug beschafft werden. Die Kaffeetafeln waren gerichtet und die Besucher wurden von den Aktiven bewirtet. Das Tanzensemble des Goethe Gymnasiums eröffnete die Programmreihe mit ihren Tänzen Around the world, einer rockigen Polka aus Ungarn und mit einem Tanz, der nach Großbritannien führte. Musikalisch entführte das Trio Saitenblasen die Gäste mit ihren Liedern auf eine Weltreise. Andrea Maisch, Bärbel Gutsche und Heike Borchers ließen die Töne auf Hackbrett, Gitarre und verschiedenen Flöten zum Klingen bringen. Hans Pfistner begeisterte das Publikum mit seiner Diareihe –Blütenpracht im Verlauf des Jahres. Mit den herrlichen Bildern wurde klar, welche schöne Schönheit die Natur zum Blühen bringt. Zum Ausklang spielte das Trio Saitenblasen Lieder zum Mitsummen und Mitsingen. Bei Walzer und Polka kamen alt bekannte Weisen zum Klingen. Andreas Hahn 2. Vorsitzender bedankte sich bei den Helfern und informierte die Gäste über die weiteren Vereinsplanungen.

22. September 2018 20:00 Uhr. Alter: 23 Tage